anatomische Pferdetrensen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 21 von 21

anatomische Pferdetrensen

Um ideal auf den Pferdekopf zu passen und dabei keine empfindlichen Nervenenden am Kopf durch Druck oder Reibung zu stören wurden anatomisch geformte Pferdetrensen entwickelt. Das geschwungene Reithalfter umgeht der Hauptnerv, welcher durch den Pferdekopf läuft. Das meist sehr weich unterlegte Kopfstück ist so geschwungen, dass es an den Ohren viel Freiraum lässt. Auch hier wird dadurch größtmöglich Druck und Reibung vermieden.

Anatomisch geformte Pferdetrensen sind besonders für sensible oder junge Pferde gut geeignet. Aber auch jedes andere Pferd wird den Tragekomfort dieser Trense gerne annehmen. Die Linienführung einer guten anatomischen Trense sollte den empfindlichen Hauptgesichtsnerv des Pferde umgehen.Wichtige Venen und Arterien sollten frei von jeglichem Druck sein und der Druck im Genick gemindert werden.

Ein besonderer Entwickler von anatomischen Pferdetrensen sind die Trensen von Schockemöhle. Die Trensten der Anatomic Line wurden von dem Hersteller entwickelt um den höchsten Ansprüchen im internationalen Pferdesport gerecht zu werden. Die EQUITUS BETA und die EQUITUS ALPHA wurden sogar von der FN zertifiziert und sind somit LPO konform sowie auf internationalen Turnieren FEI zugelassen.

Gönnen Sie Ihrem Pferd den größten Luxus an Tragekomfort mit einer anatomisch geformten Pferdetrensen. Unsere große online Auswahl bietet Ihnen wunderschöne anatomische Pferdetrensen in verschiedenen Lederfarben und wunderschönen Stirnbändern und anderen Zierdetails.