Leovet 'Lederpflege Intensiv' im Test

04.07.2019 11:08
Im Beitrag 'NEU! Die Lederpflegeserie von leovet ohne Erdöl - für unsere Umwelt' haben wir euch unter anderem auch die Lederpflege Intensiv vorgestellt. Ich wollte wissen wie Intensiv es denn wirklich ist und habe es für euch getestet!

Inhaltsstoffe:
Wollwachs, Bienenwachs, Carnaubawachs, Sonnenblumenöl, Jojobaöl, Glycerin

Anwendung:
Groben Schmutz wie festgeklebter Schlamm o.ä. bitte vor der Anwendung mit einem feuchten Tuch entfernen.
Ihr nehmt euch ein Tuch, mit dem tragt Ihr das Lederpflege Intensiv gleichmäßig und dünn auf und massiert es ein wenig ein. Je nach Bedarf, bei sehr rauen oder beanspruchten Stellen, kann auch noch eine zweite Schicht aufgetragen werden.

Fazit:
Dadurch das meine Stiefel jeden Tag in Gebrauch sind, waren sie sehr rau und mitgenommen! Mit dem Lederpflege Intensiv von Leovet haben meine Reitstiefel wieder einen schönen natürlichen Glanz und sind sehr geschmeidig geworden. Auch bei dem günstigen Preis von 9,95 € pro Flasche war ich sehr zufrieden, denn die Emulsion ist sehr ergiebig. Mit der Lederpflege hat man auch den Vorteil der leichten Anwendung, sie ist perfekt für zwischendurch!

Meine Reitstiefel - im rechten Bild behandelt mit dem Lederpflege Intensiv von Leovet!

Hier kommt Ihr zur Lederpflege Intensiv


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.