Bodenarbeit

Gutes Reiten beginnt nicht erst im Sattel. Das A und O ist eine funktionierende Kommunikation zwischen Pferd und Reiter. Warum also nicht die Vorteile einer 'bodenständigen' Ausgangslage nutzen und gelegentlich sicher stellen, dass man einander tatsächlich richtig versteht?  

Gerade junge Pferde gewinnen durch die kontinuierliche Arbeite am Boden Vertrauen und werden vorsichtig auf das Reiten vorbereitet. Aber auch Pferde, die längst unter dem Sattel laufen, wissen die Abwechslung von regelmäßiger Arbeit an der Hand zu schätzen.

Um mit der Bodenarbeit zu beginnen, brauchen Sie im Grunde nur sich, ihr Pferd und ein paar gute Ideen. Noch einfacher wird das Training mit hilfreichen Utensilien wie Knotenhalfter, Rope, Trainingshalfter und Seile in verschiedenen Längen. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Also trauen Sie sich ruhig, etwas Neues auszuprobieren und staunen Sie, wie eifrig und lernwillig ihr Pferd in einer motivierenden Umgebung mitarbeitet.  

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 24 von 24